Jährliche Archive: 2015


Move@ÖV – Intelligentes Dienstleistungssystem „Elektromobilität“

Mobilitätsdienstleistungen im öffentlichen Verkehr individualisieren, effektiv flexibilisieren und effizient integrieren   Attraktiver öffentlicher Verkehr durch neue Mobilitätsdienstleistungen Die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs ist enorm: Menschen richten die Wahl ihres Wohnorts an der Qualität des öffentlichen Verkehrs aus, der Tagesablauf vieler Menschen (z. B. von Berufspendlern) wird maßgeblich vom öffentlichen Verkehrsangebot bestimmt, der öffentliche Verkehr bietet […]


Karlsruhe Service Research Institute stellt in Brüssel erste empirische Ergebnisse bezüglich Geschäftsmodellen von Elektromobilitätsdienstleistungen in Deutschland vor

Im Rahmen des European Battery, Hybrid and Fuel Cell Electric Vehicle Congress (www.eevc.eu) präsentierte das Karlsruhe Service Research Institute am 3. Dezember 2015 eine weitere Iteration des Geschäftsmodellframework für Elektromobilitätsdienstleistungen und erste empirische Ergebnisse bezüglich Geschäftsmodellen von Elektromobilitätsdienstleistungen in Deutschland. Der etablierte Kongress bringt Forschung, Industrie und Politik aus dem Bereich Elektromobilität zusammen um Synergien […]


eMobilisten.de lädt ein: Unterstützen Sie die Entwicklung der optimalen Bezahl-App

Emobilisten.de hat sich zur Aufgabe gemacht, Barrieren für den Erfolg der e-Mobilität abzubauen. Auf dem Online-Portal diskutiert eine Community aktuelle Fragen rund um die E-Mobilität, mit dem Ziel, neue Lösungen zu entwickeln, durch welche die Nutzerakzeptanz gesteigert werden soll. Eine Herausforderung, der sich die Community gestellt hat, war die Entwicklung einer möglichst nutzerfreundlichen Smartphone Bezahl-App […]


Elektromobilität und Rettungsdienst: SafetE-car-Projekt befragt mehrere hundert Sanitäter, Notärzte und Feuerwehrleute zu Einsätzen bei Elektroautounfällen

Wie oft hören wir in unserem Alltag dieses typische Quietschen von Autoreifen, die einmal mehr gerade noch anhalten konnten oder gerade noch die Kurve bekamen? Gelegentlich folgt diesem ersten noch ein zweites Geräusch in Form eines lauten Knalls. Es ist davon auszugehen, dass technische Assistenten, die Autofahrern unter die Arme greifen, sie noch seltener machen […]


Die Zukunft privater Elektromobilität in Deutschland

Die private Elektromobilität in Deutschland ist nicht erst seit der gegenwärtigen starken Förderung durch politische Akteure angekommen. Vielmehr existierten die ersten Elektroautos bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts, wo sie in Konkurrenz zum Benzin- und Dampfmotor standen. Betrachtet man die Vorzüge der Elektromobilität wie Lärm- und Emissionslosigkeit, ist es verwunderlich, dass in einer „Auto-Nation“ […]


Hoffnungsschimmer für Weihnachtslogistik: Brillante Entwicklerin tüftelt an Rennstoffzelle

Sind Sie auch schon im Weihnachtsgeschenke-Kaufrausch oder suchen Sie noch nach Ideen? Mitten in der Grübelei, was ich Familie und Freunden in diesem Jahr schenken könnte, erinnerte ich mich an das Jahr 2008 und meinen Besuch im Zweitwohnsitz des Weihnachtsmannes. Ja, ich war im finnischen Rovaniemi und habe es mit eigenen Augen gesehen: das Postamt […]

Elektromobiler-Weihnachtsmann

Gruppenfoto EmoTal

Wie die Elektromobilität im Alltag überzeugt: EmoTal präsentiert Ergebnisse der Elektro-Kfz-Fahrerumfrage

Ziel des Verbundprojekts „EmoTal – Nutzerzentrierte Elektromobilität Wuppertal“ ist die Entwicklung neuer Dienstleistungen im Bereich Elektromobilität. Der innovative Ansatz des Projekts ist der spezielle Fokus auf die Nutzerperspektive, um Mehrwerte für Nutzer zu schaffen, Bedarfe zu stillen und damit die Alltagstauglichkeit der Elektromobilität zu fördern. Die entscheidenden Grundlagen für die Umsetzung des Vorhabens stellen intensive […]


4. Fokusgruppentreffen der Gruppe 2 „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“

Das vierte Treffen der Fokusgruppe 2 „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“ fand im House of Logistics and Mobility in Frankfurt/Main statt. Gastgeber war diesmal das Projekt DieMoRheinMain. Das Thema des Treffens war ein Austausch der Projekte über ihren Status Quo sowie die Produktisierung ihrer Projektergebnisse als Thema des Workshops am Nachmittag. Nach einer Begrüßung durch Elena […]


End-Of-Life Solutions für eCar-Batterien

Entwicklung integrierter Lösungen und Informationssysteme für die Weiterverwendung von Traktionsbatterien aus Elektrofahrzeugen   Weiterverwendung gebrauchter Traktionsbatterien Nach mehrjähriger automobiler Nutzung schließt eine reduzierte Leistungsfähigkeit einer Batterie ihren weiteren Einsatz im Elektrofahrzeug aus. Sind derart gebrauchte Traktionsbatterien jedoch technisch noch intakt, ist eine passgenaue Weiterverwendung in diversen Szenarien realisierbar (z. B. als Pufferspeicher in Smart Homes oder […]