DELFIN und ERCIS richten zweiten gemeinsamen Workshop auf der INFORMATIK 2015 in Cottbus aus


Die Energiewende mit ihren Zielen für die Umstellung des Energiesystems auf nachhaltige Energieträger bis zum Jahr 2050 führt zu einschneidenden Veränderungen in bisherigen Energieversorgungs- und Mobilitätssystemen. War die Energieerzeugung bisher im Wesentlichen am Bedarf ausgerichtet, so wird man in Zukunft vermehrt versuchen, den Bedarf an das volatile Dargebot der erneuerbaren Energien anzupassen. Die Elektromobilität bietet hierfür gute Voraussetzungen für die Nutzung von Elektroautos als flexible Speichermedien. Die mit der Energiewende verbundenen politischen Vorgaben erfordern von bestehenden Akteuren im Energie- und Mobilitätsbereich mehr denn je, sich innovativen, dienstleistungsspezifischen Geschäftsmodellen zu öffnen. Bei diesem Transformationsprozess spielen daher nicht nur technologische Aspekte, sondern auch die Einbindung der Konsumenten eine wichtige Rolle.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Workshop auf der INFORMATIK 2015 in Cottbus

Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Workshop “IDEE” auf der INFORMATIK 2015 in Cottbus

Wie bereits im letzten Jahr hat das KSRI mit dem Workshop „IT und Dienstleistungen für die Energiewende und Elektromobilität (IDEE)“ am 29. September 2015 in Kooperation mit dem European Research Center for Information Systems (ERCIS) und der Universität Oldenburg eine Austauschplattform für die wissenschaftliche Community zu den Themen Energieinformatik und Elektromobilität geboten. Unter der Leitung Prof. Sebastian Lehnhoff (Universität Oldenburg), Prof. Gerhard Satzger (KSRI) und Dr. Daniel Beverungen (ERCIS) und wurden innovative Informationssysteme und IT-gestützte Dienstleistungen für die Energiewende und die Elektromobilität sowie Methoden zur Entwicklung dieser Systeme und Dienstleistungen diskutiert.

 

INFORMATIK 2015 © Gesellschaft für Informatik

INFORMATIK 2015 © Gesellschaft für Informatik

Die Beiträge im Einzelnen:

 

Demand Side Management in Residential Contexts – A Literature Review

Carola Gerwig, Dennis Behrens, Helmut Lessing, Ralf Knackstedt

 

A Fully Distributed Continuous Planning Approach for Decentralized Energy Units

Astrid Nieße, Michael Sonnenschein

 

Trading Strategies of a Champion Agent in a Multiagent Smart Grid Simulation Platform

Serkan Özdemir, Rainer Unland

 

An Approach for a Cloud-based Contribution Margin Dashboard in the Field of Electricity Trading

Oliver Norkus, Brian D. Clark, Florian Merkel, Bjoern Friedrich, Jürgen Sauer, H.-Jürgen Appelrath

 

Auswertung von Energiedaten – Ein Ansatz zur Kombination einer soziologischen Perspektive mit der Methodik des Data Minings

Tobias Weiss, Marco Krause

 

Modellbasierte Optimierung von Energiesystemen

David Bauer, Stefan Kirschbaum, Gregor Wrobel, Julian Agudelo, Philip Voll