Jetzt noch schnell anmelden: 3. Siegener eMobility Konferenz am 29. September 2016


2015 startete das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsprojekt remonet – regionales eMobility Netzwerk an der Universität Siegen. Ziel des Projektes ist es, in enger Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Siegen und regionalen Unternehmen, die Bedingungen für die Einführung von Elektromobilität in der Region zu entwickeln und erste Praxiserprobungen zu realisieren. Spürbare Erfolge sind heute sichtbar: Die Stadt lebt eine neue Dimension von Elektromobilität. Bis zum Projektende 2017 treten wir schließlich noch einmal richtig in die Pedale und laden Sie hiermit herzlich ein zur:

3. Siegener eMobility Konferenz:
“Eindimensionale Mobilitätskultur – alternativlos?
Mögliche Wege zu einer neuen Mobilität”
Donnerstag, den 29. September 2016, 10:00 bis 17:30 Uhr
Campus Unteres Schloss (US-A 120) in Siegen

Die Konferenz besteht aus einer Kombination aus wissenschaftlichen Vorträgen und einem open Space Workshop. Dabei sind die Vorträge in sechs Slots gruppiert. Unsere fünf Referenten werden dazu der Reihe nach zu den Themen: Mobilitätsentwicklung (Claus Seibt, Wuppertal Institut), Mobilität und Stadtentwicklung (Dr. Matthias Wirth, VDE Frankfurt), Mobilitätsmentalitäten (Dr. Anja Peters, Fraunhofer ISI Stuttgart), Zukunftsnetz Mobilität NRW (Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer VRS & NVR) und kollaborative Mobilität (Dr. Jörg Beckmann, wocomoco, Bern (CH)), vortragen. Dabei sind alle Teilnehmer herzlich eingeladen, gemeinsam mit den Referenten zu diskutieren. Nach der Mittagspause werden anschließend die bisher gehörten Vorträge reflektiert und im Rahmen eines open Space Workshops mögliche Perspektiven zum Thema “Mobilität der Zukunft – Wege zur neuen Mobilität für Siegen” erarbeitet und im Wrap up vorgestellt. Abschließend wird im letzten Slot eine Podiumsdiskussion aller Referenten stattfinden. Durch eine breite Beteiligung soll ein gegenseitiges Verständnis und die Energie für die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Idee ermöglicht werden. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Siegen und dem Projekt Mobiläb der Universität Siegen organisiert und durchgeführt.

Quelle und weitere Informationen:
Einladungsschreiben von Prof. Dr. Gustav Bergmann
Programmflyer

Einladung zur 3. Siegener eMobility Konferenz am 29. September 2016

Einladung zur 3. Siegener eMobility Konferenz am 29. September 2016