Tag Archives : Dienstleistungen


Buchveröffentlichung: Elektromobil durch die Zukunft

Das Buch „Elektromobil durch die Zukunft“ – Zukunftsszenarien und neue Dienstleistungen für die Elektromobilität 2030 ist nun sowohl als Taschenbuch als auch als E-Book verfügbar. Die Buchveröffentlichung gibt die Erkenntnisse des Forschungsprojektes KIE-Lab (Kunden-lnnovationslabor Elektromobilität) und weiterer namhafter Forschungsprojekte des Förderschwerpunkt Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität wieder. Dabei geht es vor allem darum, dass die Entwicklung einer […]

Cover3

Die Einbindung von E-Mobilen in den häuslichen Stromkreislauf wird immer attraktiver. | Quelle: Hochschule Aalen

Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: Umfrage zum Verbundprojekt „CO2-arme Stadt“

Die Hochschule Aalen und die Überlandzentrale Wörth/Isar-Altheim Netz AG (ÜZW) haben eine Befragung zum Thema „Laden von Elektroautos mit selbst erzeugtem Solarstrom“ durchgeführt. Die Ergebnisse sollen helfen, Angebote für die Elektromobilität zu verbessern. Ist der Herd aus? Sind die Fenster geschlossen? Hast du das Auto ausgesteckt? Für Nutzer von E-Mobilen wird die Einbindung in den […]


Projekt CO2-arme Stadt – reich an innovativen Ideen

Hochschule Aalen forscht an Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität Das Elektroauto überall mit selbst erzeugtem Ökostrom laden und das unabhängig vom Energieanbieter aber in Zusammenarbeit mit dem Infrastrukturbetreiber: Genau das soll durch das am 1. August gestartete Verbundprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von der Hochschule Aalen in Zusammenarbeit mit der Überlandzentrale Wörth/I.-Altheim Netz AG […]

CO2-arme Stadt Logo

Dienstleistungen für Elektromobilität_Fraunhofer IAO

Dienstleistungen für Elektromobilität: Erste Ergebnisse einer neuen Studie zu Marktpositionierung und Erfolgsfaktoren zum Download

Im Rahmen des Forschungsprojekts “Dienstleistungen für Elektromobilität: Förderung von Innovation und Nutzerorientierung (DELFIN)” untersucht das Fraunhofer IAO, wie neue Dienstleistungen Elektromobilität vorantreiben können. Für eine aktuelle Unternehmensumfrage befragte das Projektteam Anbieter im Bereich Elektromobilität in Deutschland. Anhand der Ergebnisse leiten die Forscher Methoden ab, um erfolgreiche Elektromobilitätsanwendungen zu entwickeln und umzusetzen. Diese Erfolgsfaktoren werden anschließend […]


Projekt DELFIN trifft im Rahmen der eCarTec / eMove360° 2016 in München auf großes Interesse

Vom 18. bis 20. Oktober 2016 präsentierte das Forschungs- und Begleitprojekt DELFIN auf der Leitmesse für Elektromobilität eCarTec 2016 im Rahmen der eMove360° aktuelle Ergebnisse und tauschte sich intensiv mit den Standbesuchern und -besucherinnen aus. Am Messestand wurden gebündelt die Forschungsarbeiten des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO aus Stuttgart, des Karlsruhe Service Research Instituts […]

Die Projektergebnisse, u. a. in Form von Buchpublikationen, stoßen auf großes Interesse

Glückliche Nutzer dank innovativer Dienstleistungen für Elektromobilität - Ein Animationsclip des Fraunhofer IAO

Glückliche Nutzer dank innovativer Dienstleistungen für Elektromobilität – Ein Animationsvideo

Herr Schneider arbeitet im Außendienst und ist deshalb viel mit seinem Auto „Eumel“ unterwegs. Leider ist Eumel nicht mehr der Jüngste. Deshalb muss er heute wieder einmal in die Werkstatt. Höchste Zeit für etwas Neues? Vielleicht ein Elektroauto? Herr Schneider ist wie so viele zunächst skeptisch. Unterwegs in seinem elektrischen Ersatzwagen trifft Herr Schneider auf allerhand Überraschungen und Geschehnisse. Dabei bleibt auch seine geliebte Oma am Ende nicht ganz unberührt …


Die Dienstleistung “Kundenberatung” beim Fraunhofer IAO mehrperspektivisch erlebt

Autor des Artikels: ProMobiE   Das Projekt ProMobiE hat am 1. September 2016 beim Fraunhofer IAO im dortigen ServLab den Workshop „Service Empathy Board“ mitgemacht. Dabei wurde das Dienstleistungserlebnis „Kundenberatung in einem ÖPNV-Kundencenter“ seitens der Kunden und der Berater isoliert und zusammenhängend abgebildet. So konnten lösungsorientierte Gestaltungsansätze für den Dienstleistungsprozess, die Interaktionen und Dienstleistungsumgebung identifiziert […]

Projekt ProMobiE im ServLab beim Fraunhofer IAO. Foto: Fraunhofer IAO

fraunhofer_studie_emobility

Befragung gestartet: Dienstleistungen für Elektromobilität – Eine explorative Studie zu Marktpositionierung und Erfolgsfaktoren

Elektromobilität gewinnt aus wirtschaftlicher Sicht zunehmend an Bedeutung. Für ein funktionierendes Elektromobilitätssystem spielen Dienstleistungen in Ergänzung zu technischen Fragestellungen (v. a. Fahrzeuge, Batterien, Ladeinfrastruktur) eine zentrale Rolle. Mit einer aktuellen Untersuchung widmet sich das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO der Frage, wie Dienstleistungen zum wirtschaftlichen Erfolg von Elektromobilität beitragen können.   Die Befragung richtet […]


E-Mobility-Atlas online!

Nach einer sechsmonatigen Betaphase ist der im Projekt DELFIN entwickelte E-Mobility-Atlas unter db.elektromobilitaet-dienstleistungen.de und e-mobility-atlas.de erreichbar. Mit dem Atlas wird das Ziel verfolgt, existierende Forschungsprojekte im Kontext der Elektromobilitätsforschung zu erfassen und miteinander zu vernetzen, um die Zusammenarbeit zu fördern und Synergien zu stärken. Dafür werden sowohl allgemeine Projektdaten wie Themenfelder und Laufzeit als auch […]

logo_emobility-atlas

CODIFeY-Poster-Fraunhofer-SCS

Download: Eine Systematik und Datenbank zur Entwicklung von Elektromobilitätsdienstleistungen

Luzsa, R.; Schmitt-Rüth, S. (2015): Eine empirisch validierte Systematik und Datenbank zur Beschreibung und Entwicklung von Elektromobilitätsdienstleistungen. Paper to „Symposium ‚Urbane Mobilität der Zukunft‘ REM 2030“. Kurzfassung Der Übergang zur Elektromobilität (EM) erfordert – neben technischen Innovationen – auch auf Endkundenbedarfe zugeschnittene Dienstleistungen, welche EM im Alltag nutzbar werden lassen. Wie können solche Dienstleistungen, insbesondere […]