Tag Archives : Fokusgruppe


Abschlusstagung in Aachen: Kundenorientierte Dienstleistungsangebote als Erfolgsfaktor für Elektromobilität

Am 5. Juli 2017 fand die Abschlusstagung des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Schwerpunkts „Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität” statt. 15 Verbundprojekte sowie das Begleitprojekt DELFIN stellten auf der Veranstaltung nach dem Motto “Mit kundenorientierten Angeboten zum Erfolg” ihre Forschungsergebnisse vor. Die Tagung fand am Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen statt […]

IMG_4106

Fokusgruppe "Sharing und kooperative Dienstleistungenetzwerke für die Elektromobilität"

5. Fokusgruppentreffen der Gruppe 2 „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“ am 23.6.16 in Passau

Am Donnerstag, den 23.6.16 war es wieder soweit: die Fokusgruppe „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“ traf sich zu ihrem regulären halbjährlichen Fokusgruppentreffen. Die Gruppe war diesmal zu Gast beim Verbundprojekt BeEmobil in der schönen Universitätsstadt Passau. Wie üblich stellten die einzelnen Verbundprojekte aus der Gruppe ihren aktuellen Stand vor. Als Vertreter des Meta-Projekts stellte Niklas Kühl […]


Fokusgruppentreffen beim DRK Rettungsdienst Mittelhessen in Marburg

Am 22. April 2016 trafen sich Vertreter der Forschungsprojekte ProMobiE, GeNaLog, EOL-IS, SafetE-car und DELFIN für das vierte Arbeitstreffen der Fokusgruppe „Geschäftsprozess- und Kompetenzentwicklung für Elektromobilitätsdienstleistungen“ in der Universitätsstadt Marburg. Gastgeber war der Rettungsdienst Mittelhessen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), vertreten durch Carsten Hauser und das Projekt SafetE-car. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Erfahrungsaustausch […]

Teilnehmer/innen v. l. n. r.: Carsten Hauser (DRK Bildungszentrum Mittelhessen), Sabrina Lamberth-Cocca (Fraunhofer IAO), Daniela Kirsch (Fraunhofer IML), Markus Monhof (ERCIS, WWU Münster), Christoph Hindersmann (P3 Energy), Stefan Hilger (VDV Akademie)

Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten (Download PDF, 2,43 MB)

Neue Broschüre zu Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten

In einer neuen Broschüre präsentieren 15 Förderprojekte konkrete Lösungsansätze und Ergebnisse zu Fragestellungen im Bereich der Elektromobilitätsdienstleistungen und erläutern diese anschaulich anhand von Anwendungsbeispielen. Die Broschüre kann über den folgenden Link kostenlos heruntergeladen werden: Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten   Produktinformation Format: PDF Dateigröße: 4,51 MB Seitenzahl (Inhalt): 41 Seiten Seitenzahl PDF: 43 Seiten […]


4. Fokusgruppentreffen der Gruppe 2 „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“

Das vierte Treffen der Fokusgruppe 2 „Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke“ fand im House of Logistics and Mobility in Frankfurt/Main statt. Gastgeber war diesmal das Projekt DieMoRheinMain. Das Thema des Treffens war ein Austausch der Projekte über ihren Status Quo sowie die Produktisierung ihrer Projektergebnisse als Thema des Workshops am Nachmittag. Nach einer Begrüßung durch Elena […]

Teilnehmer/innen des 4. Arbeitstreffens der Fokusgruppe "Sharing und kooperative Dienstleistungsnetzwerke für die Elektromobilität"

Fokusgruppentreffen Elektromobilitätsdienstleistungen

Kunden von Elektromobilitätsangeboten im Mittelpunkt: 3. Fokusgruppentreffen zu „Geschäftsprozess- & Kompetenzentwicklung“

Am 1. Oktober 2015 trafen sich vier Verbundprojekte aus dem BMBF-Förderschwerpunkt „Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität“ sowie das Begleitprojekt DELFIN in der Fokusgruppe „Geschäftsprozess- und Kompetenzentwicklung für Elektromobilitätsdienstleistungen“, um sich über aktuelle Herausforderungen und Lösungen für Dienstleistungen in der Elektromobilität auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Gastgeber war das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund. […]


Erstes Fokusgruppentreffen der Gruppe „Mehrwerte durch nutzerorientierte Dienstleistungen und integrierte Mobilitätskonzepte“ in Wuppertal

Warum wurden Fokusgruppen eingerichtet? Im Rahmen der Fokusgruppenarbeit des Projekts DELFIN betreut das FIR an der RWTH Aachen die Gruppe „Mehrwerte durch nutzerorientierte Dienstleistungen und integrierte Mobilitätskonzepte“. Ziel der Fokusgruppenarbeit ist es, die Ergebnisse der Verbundprojekte zu bündeln, zielgerecht in den Förderschwerpunkt zu integrieren und nutzergerecht an unterschiedliche Zielgruppen zu transferieren. Zudem sollen die Verbundprojekte […]

Fokusgruppe “Mehrwerte durch nutzerorientierte Dienstleistungen und integrierte Mobilitätskonzepte”