Monatliche Archive: Januar 2016


Mobil, immobil, elektromobil? – Bewegung tut not!

Die neue Bewegung in der Mobilitätsfrage, welche durch die bundesweite Diskussion um Elektromobilität Einzug gehalten hat, droht zu einer Immobilitätsdiskussion zu werden. Alles bewegt sich und doch scheint vieles still zu stehen, wenn man einmal die realen Auswirkungen dieser Diskussion betrachtet. Sind wir ein Land auf dem Weg in eine andere Mobilitätskultur? Antwort: nein – […]


Teilnehmer/innen des DELFIN-Konsortialtreffens am 20.10.15 in Aachen

Lernen Sie das DELFIN-Projektteam kennen!

Im Rahmen des Projekts DELFIN kooperieren das Forschungsinstitut für Rationalisierung e. V. (FIR) an der RWTH Aachen, das Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) am KIT sowie das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO eng miteinander. Doch welche Köpfe arbeiten eigentlich an den Projektfragestellungen rund um Dienstleistungen für Elektromobilität? Schauen Sie doch einfach selbst mal nach […]


MultEMobil mit Key2ME – die clevere Alternative

Elektromobilität im Alltag – was vor einigen Jahren noch undenkbar erschien, ist heute bereits gelebte Realität. Wer im Straßenverkehr darauf achtet, sieht die Elektroautos auch heute schon immer mal wieder an sich geräuschlos vorbeiziehen. Vorüber sind die Zeiten, in denen sie als auffällig beklebte „Unikate“ im Straßenverkehr herausstachen und immer wieder für Verwunderung sorgten. Nun […]


Neue Broschüre zu Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten

In einer neuen Broschüre präsentieren 15 Förderprojekte konkrete Lösungsansätze und Ergebnisse zu Fragestellungen im Bereich der Elektromobilitätsdienstleistungen und erläutern diese anschaulich anhand von Anwendungsbeispielen. Die Broschüre kann über den folgenden Link kostenlos heruntergeladen werden: Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten   Produktinformation Format: PDF Dateigröße: 4,51 MB Seitenzahl (Inhalt): 41 Seiten Seitenzahl PDF: 43 Seiten […]


Kundenintegration für neue elektromobile Dienstleistungen

Aufgrund von Internationalisierungsprozessen wächst der Druck auf Unternehmen, vorhandene Produkte und Dienstleistungen stetig weiterzuentwickeln sowie mit innovativen Dienstleistungen neue Geschäftsfelder zu erschließen. Nicht zuletzt der Erfolg von Tesla setzt die traditionellen Autobauer unter Druck. Dabei gibt es ein breites Kunden- bzw. Anwenderwissen sowohl im Internet in Form von Foren, wie etwa www.goingelectric.de, oder offline in […]