Save the Date: Zwischenbilanzkonferenz DieMoRheinMain am 21. Juni 2016

Frankfurt RheinMain vernetzt – Dienstleistungen fördern elektrische Mobilität. DieMoRheinMain im House of Logistics and Mobility (HOLM) am Dienstag, den 21. Juni 2016 10.00 – 16.00 Uhr HOLM GmbH, Bessie-Coleman Straße 7, Frankfurt, Gateway Gardens    Mit Beratung und Information zu mehr Elektromobilität in der Region Frankfurt RheinMain Wer sind die potenziellen Nutzer von elektromobilen Dienstleistungen und […]

© Petair / Fotolia.com

Teilnehmer/innen v. l. n. r.: Carsten Hauser (DRK Bildungszentrum Mittelhessen), Sabrina Lamberth-Cocca (Fraunhofer IAO), Daniela Kirsch (Fraunhofer IML), Markus Monhof (ERCIS, WWU Münster), Christoph Hindersmann (P3 Energy), Stefan Hilger (VDV Akademie)

Fokusgruppentreffen beim DRK Rettungsdienst Mittelhessen in Marburg

Am 22. April 2016 trafen sich Vertreter der Forschungsprojekte ProMobiE, GeNaLog, EOL-IS, SafetE-car und DELFIN für das vierte Arbeitstreffen der Fokusgruppe „Geschäftsprozess- und Kompetenzentwicklung für Elektromobilitätsdienstleistungen“ in der Universitätsstadt Marburg. Gastgeber war der Rettungsdienst Mittelhessen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), vertreten durch Carsten Hauser und das Projekt SafetE-car. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Erfahrungsaustausch […]


Transferveranstaltung: Kundenintegration für neue elektromobile Dienstleistungen

Am 2. Mai 2016 findet im Wissenschaftspark Gelsenkirchen von 18 bis 20 Uhr zusammen mit dem Netzwerk ruhrmobil-E eine Transferveranstaltung des Verbundprojektes KIE-Lab statt. Hierbei werden verschiedene Zukunftsszenarien aus dem Bereich Elektromobilität vorgestellt, die in einer Vielzahl von Kundenworkshops erarbeitet und optimiert wurden. Aufgrund von Internationalisierungsprozessen wächst der Druck auf Unternehmen, vorhandene Produkte und Dienstleistungen […]

KIE-Lab_Kreis

Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität: F&E-Ergebnisse aus 15 Projekten (Download PDF, 2,43 MB)

Neue Broschüre: Eine Roadmap für künftige Förderaktivitäten zu Elektromobilitätsdienstleistungen

In einer neuen Broschüre präsentiert das Projekt DELFIN eine Roadmap mit Empfehlungen für künftige Förderaktivitäten zu Elektromobilitätsdienstleistungen. Die PDF kann über den folgenden Link heruntergeladen werden: Empfehlungen für künftige Förderaktivitäten zu Elektromobilität: Eine Roadmap aus Sicht der Dienstleistungsforschung (Download PDF, 6,48 MB)   Produktinformation Format: PDF Dateigröße: 6,48 MB Seitenzahl: 15 Seiten Version: Kostenlose PDF zum […]


Expertenstudie zu Dienstleistungen für Elektromobilität: Handlungsempfehlungen an Politik, Unternehmen, Wissenschaft

Das Projekt DELFIN stellt auf Basis einer Expertenstudie eine Zusammenfassung mit Handlungsempfehlungen an Politik, Unternehmen und WIssenschaft zum Download bereit. Die PDF kann über den folgenden Link heruntergeladen werden: Dienstleistungen für Elektromobilität: Handlungsempfehlungen an Politik, Unternehmen und Wissenschaft (Download PDF, 2,88 MB)   Produktinformation Format: PDF Dateigröße: 2,88 MB Seitenzahl: 15 Seiten Version: Kostenlose PDF zum Download […]

Handlungsempfehlungen an Politik, Unternehmen und WIssenschaft (Downlad PDF, 2,88 MB)

Call for Papers zum Workshop IDEE im Rahmen der INFORMATIK 2016

Call for Paper: IT und Dienstleistungen für die Energiewende und Elektromobilität (IDEE) auf der INFORMATIK 2016

Deadline: 2. Mai 2016 Das KSRI wird auch dieses Jahr mit einem Workshop auf der INFORMATIK 2016 vertreten sein. Zusammen mit den bewährten Partnern Prof. Daniel Beverungen (Universität Paderborn) und Dr. Martin Matzner (WWU Münster) wird es wieder einen Workshop zum Thema „IT und Dienstleistungen für die Energiewende und Elektromobilität (IDEE)“ geben. Der Workshop richtet […]


DELFIN auf dem KSS Research Workshop am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Am 25. und 26. Februar war das DELFIN-Projekt auf dem 2. Karlsruhe Service Summit (KSS) Research Workshop vertreten. Der KSS Research Workshop hat das Ziel, internationale Forscher unterschiedlicher Generationen und akademischer Hintergründe aus dem Gebiet der Service Science zum Austausch zusammenzubringen. Dafür lud das Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) zu einer zweitägigen Veranstaltung ein, im […]

Karlsruhe Service Summit 2016

www.emobilisten.de

Gemeinsam für die Zukunft der E-Mobilität: Open Innovation mit der Online-Community-Plattform “eMobilisten”

Unterstützende Technologien sind schon so weit ausgereift, dass jeder in seinem Alltag elektrisch mobil sein könnte. Jedoch haben viele potenzielle Nutzer immer noch eine Reihe von offenen Fragen und sehen sich dadurch mit Unsicherheiten konfrontiert. Zusätzlich erleben bestehende E-Mobilitäts-Nutzer immer wieder Frustrationen wegen unausgereiften oder nicht vorhandenen Dienstleistungen. Das Projekt CODIFeY adressiert diese Problemstellungen und […]


Ein Blick in die Zukunft des ÖPNV – Ein Interview mit Verena Obergfell (BOGESTRA), Jens Ernsting und Martin Röhrleef (beide üstra AG)

Wie wird sich die öffentliche Mobilität entwickeln? Jens Ernsting: Beim Klimaschutz im ÖPNV wird es zu einem Paradigmenwechsel durch neue Antriebsarten kommen. Mit einer Elektrifizierung bei den Stadtbussen werden zukünftig nicht mehr Diesel- oder Hybridbusse, sondern reine Elektrobusse eine zentrale Rolle spielen. Im besten Falle werden diese aus CO2-freiem Strom gespeist, wie das in Hannover […]

ProMobiE_Grafik

Teilnehmer/innen des Konsortialtreffens aus dem DELFIN-Projektteam, v. l. n. r.: Thomas Meiren (Fraunhofer IAO), Dominik Kolz (FIR), Sabrina Cocca (Fraunhofer IAO), Carola Stryja (KSRI), Marcel Schwartz (FIR)

DELFIN-Konsortialtreffen in Stuttgart: Rückblick und Vorschau

Am 10. Februar 2016 traf sich das Konsortium des Projekts DELFIN (“Dienstleistungen für Elektromobilität – Förderung von Innovation und Nutzerorientierung”) in Stuttgart. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft Organisation IAO lud seine beiden Projektpartner, das Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) und das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR), in das neu gestaltete Innovationslabor für Dienstleistungen “ServLab” ein. Das Projektteam […]