ProMobiE-Abschlussveranstaltung am 16. Februar 2017: Professionelle Kundenberatung im ÖPNV – Lösungen in Zeiten von Multimodalität und Elektromobilität


ProMobiE LogoAm 16. Februar 2017 wird in Bochum die Abschlussveranstaltung von ProMobiE stattfinden. Der Titel der Veranstaltung lautet „Professionelle Kundenberatung im ÖPNV – Lösungen in Zeiten von Multimodalität und Elektromobilität“.

Auf dem prosperierenden Mobilitätsmarkt, der immer unübersichtlicher wird, kommt der Kundenberatung eine wachsende Bedeutung zu. Die am Markt operierenden Unternehmen beraten dabei in der Regel zu den eigenen Produkten oder zu den eigenen Produkten plus einer geringen Auswahl von weiteren Angeboten. Es fehlt an einer Beratung, die dabei hilft, ein Konzept für das individuelle und multimodale Mobilitätsverhalten zu entwerfen.

Zudem entwickeln sich auf Grund eines veränderten Mobilitätsverhaltens und neuer technologischer Möglichkeiten viele Verkehrsunternehmen derzeit zu umfassenden lokalen Mobilitätsanbietern.

Um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass sich die Anforderungen an Beratung wandeln, braucht es eine Professionalisierung dieser Dienstleistung, die diese neuen Ansprüche und Gegebenheiten berücksichtigt.

An dieser Stelle setzt die Veranstaltung „Professionelle Kundenberatung im ÖPNV – Lösungen in Zeiten von Multimodalität und Elektromobilität“ an. Es werden spannende Konzepte rund um die multimodale Mobilitätsberatung diskutiert. Dabei erhalten Sie Einblick in die Erfahrungen aus anderen Mobilitätszentralen. Nach kurzen Impulsen geht es um den intensiven Austausch zu multimodalen Strategien und Angeboten, den notwenigen Rahmenbedingungen einer modernen Beratung und um Kompetenzen und Qualifizierungen für Beratende.

Dies ist die Abschlussveranstaltung des BMBF-geförderten Projekts ProMobiE (Professionelle Mobilitätsberatung für multimodale Verkehrsangebote im Kontext der Elektromobilität).

Es erwarten Sie interessante  Vorträge, viel Erfahrungsaustausch und sicherlich neue Ideen. Kurz: Ihr Kommen lohnt sich.

Den Flyer können Sie hier herunterladen.

Download (PDF, 689KB)

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden auf den Webseiten der VDV-Akademie:
www.vdv-akademie.de/tagungen-seminare/professionellekundenberatungimoepnv