Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität – Mit kundenorientierten Angeboten zum Erfolg: Abschlusstagung am 5. Juli 2017 in Aachen


Wie lässt sich der Markt für Elektromobilität schneller und effektiver durchdringen? Auf welche Weise helfen innovative Dienstleistungen dabei, die Akzeptanz von Elektromobilitätslösungen zu verbessern? Unter dem Motto “Mit kundenorientierten Angeboten zum Erfolg” präsentieren 16 Projekte ihre Forschungsergebnisse und laden die Veranstaltungsteilnehmer/innen zum Austausch in interaktiven Sessions ein.

Die Entwicklung immer ausgereifterer Fahrzeuge, Batterien und Ladekomponenten ist essenziell für das Weiterkommen der Elektromobilität. Für ein funktionierendes “System Elektromobilität”, das an den realen Mobilitätsbedarfen der Kunden ausgerichtet ist, braucht es jedoch mehr: Hochwertige Technologieprodukte ergeben erst in Kombination mit nutzerfreundlichen Dienstleistungen am Markt nachgefragte Lösungen. Ziel sollte es schließlich sein, Kunden für Elektromobilität zu begeistern. Nur so kann das Konzept in der Breite etabliert werden.

Inhalte der Tagung:

  • Die Zukunft der Elektromobilität und die Rolle von Dienstleistungen
  • Faktoren für wirtschaftlich erfolgreiche Elektromobilitätsdienstleistungen
  • Nutzerakzeptanz durch innovative Dienstleistungen
  • Dienstleistungen für intermodale Mobilität
  • Dienstleistungen rund um Energiebereitstellung, -speicherung und Laden

Die Veranstaltung richtet sich an:
Die Tagung “Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität” richtet sich an alle Interessierten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die Elektromobilitätsangebote initiieren, entwickeln und vermarkten und bietet eine optimale Kombination aus Fachvorträgen und interaktiven Workshops.

Termin:
5. Juli 2017

Veranstaltungsort:
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 4. Juli 2017 ist jedoch notwendig.

Veranstalter:
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Programm:

Download (PDF, 369KB)

Link zur Anmeldung: www.fir.rwth-aachen.de/veranstaltungen/anmeldeformulare/projekt-delfin-abschlusstagung

Kontakt für Rückfragen: Sabrina Lamberth-Cocca